Vereinsmeisterschaften

Nach jahrelanger Abstinenz gab es im Jahr 2019 die Neuauflage der Vöder-Vereinsmeisterschaften.

Im Gruppen- und späteren K.O.-Modus wird nun einmal im Jahr wieder der Vöder-Vereinsmeister ermittelt. Dieser darf sich nicht nur für ein Jahr "bester Spieler des Vereins" nennen, er wird auch zusätzlich mit dem begehrten Wanderpokal belohnt.

Im Vordergrund steht aber natürlich der Spaß bei der Veranstaltung. Bei Grillfleisch und Kaltgetränken können alle Vöder sich eine Woche vor Saisonbeginn den letzten Feinschliff für die kurz darauf startende Meisterschaftssaison holen.

Im Jahr 2019 konnte sich Christoph im Endspiel in einem Fünfsatzkrimi gegen Maxim durchsetzen.

Wir hoffen, dass die diesjährigen Vereinsmeisterschaften unter Corona-Bedingungen Ende August wieder stattfinden können.